Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Jung und schwanger - komm zu uns - hier triffst du auch andere junge Mütter!

 

In Zusammenarbeit mit der AWO bieten wir:

 

In einem Kurs nur für junge Mütter wie du, wollen wir dich auf die Geburt und auf das Leben mit deinem Kind vorbereiten:

·       Du lernst deinen Körper besser kennen und erfährst einiges über den Geburtsvorgang

·       Die Hebamme beantwortet alle deine Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt

·       Wie pflegt und ernährt man einen Säugling – ganz praktisch kann man den Umgang mit einem Baby erlernen

·       Hier findest du auch andere junge Schwangere und kannst dich mit ihnen austauschen

 

Der Kurs wird von der AWO bezahlt und findet an 3 -4  Terminen statt, erkundige dich:  Tel:  02433 - 44 56 60 Bürozeiten:  Mo - Mi - Fr von 9:30 - 11: 30 Uhr oder per Mail

 

Rückbildungsgymnastik für junge Mütter...

 

... mit vielen Informationen rund ums Baby

Auch nach der Entbindung möchten wir die jungen Mütter an die Hand nehmen.

In einem Rückbildungskurs nur für junge Mütter, indem auch viel über das Handling von Säuglingen gesprochen und geübt wird, lernst du einen vertrauensvollen Umgang mit deinem Baby.

 

Kursbeginn: auf Anfrage

 

 

Der Kurs wird von der Krankenkasse bezahlt und findet an 7 Terminen statt.

Weitere Termine auf Anfrage !

Info und Anmeldung :

Hebammenpraxis Storchenwelt

 

 

 

Babygymnastik für junge Mütter - Kurs zur Begleitung des Babys im 1. Lebensjahr

(ausführliches siehe unter Babygymnastik)

 

In der Babygymnastik nur für junge Mütter, indem auch viel über das Handling von Säuglingen gesprochen und geübt wird, lernst du, einen vertrauensvollen Umgang mit deinem Baby.

Wenn die frühe Kindesentwicklung gut begleitet und unterstützt wird, können sich körperliche, seelische und geistige Fähigkeiten des Babys besser entfalten.

Auch dient der Kurs dem Erfahrungsaustausch der jungen Mütter, und die Babys können Kontakt zu gleichaltrigen Kindern knüpfen.

Termine auf Anfrage !

 

 

 

 

 

Hinweis:
Baby- und Kinderkurse werden auch teilweise über das Bildungspaket bezuschusst oder sogar ganz übernommen !
Eltern, die ALG II oder Hartz IV beziehen, können dies beim Jobcenter beantragen.
Eltern, die den Kindergeldzuschlag bzw. Wohngeld beziehen,  können dies beim Kreissozialamt beantragen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?